Fotostrecke : Bau des HOAX II ( Herdecke 2011)

Die HX3-Geschichte begann 2011 mit der Vorstellung eines Prototyps auf dem Tastenfestival in Herdecke. Unser Moderator Freddy hat die schönsten Momente zusammengestellt.

Moderator: happyfreddy

happyfreddy
Beiträge: 2175
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Fotostrecke : Bau des HOAX II ( Herdecke 2011)

Beitrag von happyfreddy » 15. Okt 2021, 12:09

Für diejenigen die es interessiert hier eine Fotoauswahl vom Bau dieses HOAX II

Basis ist ein leergeräumtes Wersi SPECTRA Oberteil und die Chromsäulen
stammen von einer Wersi SATURN.
Das Unterteil wurde selbst entworfen und gebaut.
Seitenteile des Unterteils sind aus massiver Buche
HOAX2_0058.JPG
(124.63 KiB) 178-mal heruntergeladen
HOAX2_0059.JPG
(121.36 KiB) 139-mal heruntergeladen
HOAX2_0066.JPG
(115.17 KiB) 139-mal heruntergeladen
Bau der Preset Mechanik für Preset Tasten aus einer Hammond B 3000
HOAX2_0184.JPG
(111.3 KiB) 139-mal heruntergeladen
HOAX2_0185.JPG
(94.51 KiB) 135-mal heruntergeladen
HOAX2_0188.JPG
(119.12 KiB) 138-mal heruntergeladen
HOAX2_0212.JPG
(126.5 KiB) 134-mal heruntergeladen
HOAX2_0217.JPG
(124.35 KiB) 128-mal heruntergeladen
HOAX2_0218.JPG
(78.85 KiB) 131-mal heruntergeladen
HOAX2_0221.JPG
(112.07 KiB) 139-mal heruntergeladen

Veränderungen am Gehäuse des Spectra Oberteils auf
Optische Variante einer Hammond H 100 mit " Heckflossen"
HOAX2_0224.JPG
(111.63 KiB) 140-mal heruntergeladen
HOAX2_0229.JPG
(68.96 KiB) 133-mal heruntergeladen
HOAX2_0258.JPG
(109.62 KiB) 132-mal heruntergeladen
HOAX2_0259.JPG
(106.69 KiB) 133-mal heruntergeladen
HOAX2_0260.JPG
(127.73 KiB) 132-mal heruntergeladen
HOAX2_0265.JPG
(112.57 KiB) 132-mal heruntergeladen
HOAX2_0270.JPG
(103.54 KiB) 126-mal heruntergeladen
HOAX2_0274.JPG
(103.53 KiB) 128-mal heruntergeladen
HOAX2_0292.JPG
(100.59 KiB) 130-mal heruntergeladen
HOAX2_0305.JPG
(154.74 KiB) 133-mal heruntergeladen
HOAX2_0313.JPG
(150.25 KiB) 134-mal heruntergeladen
HOAX2_0314.JPG
(149.04 KiB) 135-mal heruntergeladen
HOAX2_0331.JPG
(130.93 KiB) 134-mal heruntergeladen
HOAX2_0334.JPG
(136.89 KiB) 131-mal heruntergeladen
HOAX2_0340.JPG
(135.98 KiB) 130-mal heruntergeladen
HOAX2_0343.JPG
(98.36 KiB) 132-mal heruntergeladen
HOAX2_0348.JPG
(131.01 KiB) 133-mal heruntergeladen
HOAX2_0351.JPG
(100.45 KiB) 131-mal heruntergeladen
HOAX2_0352.JPG
(108.29 KiB) 129-mal heruntergeladen
HOAX2_0355.JPG
(132.14 KiB) 134-mal heruntergeladen
HOAX2_0356.JPG
(146.87 KiB) 137-mal heruntergeladen
HOAX2_0378.JPG
(122.51 KiB) 132-mal heruntergeladen

HOAX2_0381.JPG
(108.2 KiB) 153-mal heruntergeladen

22.09.2011
nach nochmaligem " putzen " und verladen
Abfahrt nach Herdecke um 15:00 h mit viel Stau
auf der BAB 44 Ankunft in Herdecke gegen 17:30 h

Die Orgel wurde ausgeladen zusammengesetzt auf dem
Parkplatz, dann auf einen Rollwagen und sofort
in die late Night Lounge transportiert wo sie dann
von Thomas Gulz am Abend gespielt wurde

Sogesehen ein Sprung ins kalte Wasser für den HOAX,
den er mit Bravour gemeistert hat.
HOAX2_0384.JPG
(265.84 KiB) 163-mal heruntergeladen

übrigens ......

Dieser HOAX II war seinerzeit der erste der mit der neuen
Lesliesimulation ausgestattet war. Dieses "Leslie" befindet sich auf einem
zweiten HX 1 Board .

Das Pedal dieses HOAX II ist übrigens ein modifiziertes Helios Vollpedal
und die Bank stammt von einer DELTA DX 500

Heute steht dieser HOAX II unverändert bei Carsten .

marclexis
Beiträge: 30
Registriert: 15. Feb 2015, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Fotostrecke : Bau des HOAX II ( Herdecke 2011)

Beitrag von marclexis » 20. Okt 2021, 14:34

Was für tolle Bilder, die den Werdegang unserer HX3 dokumentieren!
An dieser Stelle möchte ich mal ein ganz dickes Dankeschön sagen,
für die vielen guten Beiträge und unzählige Tipps und Hilfen, die Freddy, der Vater dieses Forums, seit vielen Jahren für uns bereitstellt.

Es ist eine gelungene und harmonische Symbiose, ja schon eine Dreieinigkeit ;)
die Freddy zusammen mit natürlich Carsten und Christian hier eingeht.
Unstrittig Carstens phantastische technische Ode an die Hammond,
aber dieses Forum wäre ohne Freddy in dieser Qualität und Quantität undenkbar.
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole...

Danke, lieber Freddy

happyfreddy
Beiträge: 2175
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Fotostrecke : Bau des HOAX II ( Herdecke 2011)

Beitrag von happyfreddy » 20. Okt 2021, 16:30

hi
gern geschehen auch im Namen von Carsten und Christian.
Richtigstellung : Vater des Forums ist Carsten - eben als ADMIN

ich kümmere mich nur um alles damit es für andere interessant aber auch
unterhaltenswert ist und bleibt.
Natürlich lebt so ein Forum auch nur von Beiträgen der User.
Sogesehen interessiert es mich zB was andere da an Instrumenten
gebaut haben bzw wie sie Ideen umgesetzt haben.
Auch für uns ist somit ein Blick über den eigenen Tellerrand wichtig ,
da man die Weisheit nicht mit Löffeln essen kann, sondern tagtäglich dazulernt.

Die Bilder zum HOAX II sind nur eine kleine Auswahl, dokumentiert ist quasi jeder Schritt.
Sowas ist eben wichtig falls man später vielleicht doch etwas verändern möchte.


HGW
Beiträge: 6
Registriert: 18. Jan 2013, 23:08
Kontaktdaten:

Re: Fotostrecke : Bau des HOAX II ( Herdecke 2011)

Beitrag von HGW » 15. Dez 2021, 13:31

Finde ich auch sehr gelungen, wie alle Bauten von Dir, Freddy! :!:

happyfreddy
Beiträge: 2175
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Fotostrecke : Bau des HOAX II ( Herdecke 2011)

Beitrag von happyfreddy » 15. Dez 2021, 14:44

Besten Dank Hans Georg.
Brauchst Dich ja nur zuhaus umdrehen, was ich ein Jahr vor dem Hoax II gebaut habe - eben
Deine Spectra . Das Pendant zu Deiner Spectra - eben meine Spectra IV - wurde ja parallel zum Hoax II
gebaut. Ein Jahr später folgte dann noch eine weitere Spectra mit 13 Tasten Pedal , die jedoch relativ
schnell einen Interessenten aus Hamburg fand.

So einen reinen Bausatz einer CD Orgel - egal ob Spectra, Wega oder Gala - aufzubauen war eigentlich
immer ein Kinderspiel mit einem max Zeitbedarf von 40 Std. Eine Atlantis dauerte auch nur ca 10 Std
länger - somit alles nur eine Wochenendaktion. Wichtig war nur genügend Kaffee bei diesen
Non - Stop - Aktionen damals in der Hype Zeit ..........

Muß jedoch etwas aufgearbeitet werden aufgrund desolaten Zustandes ist der Zeitbedarf sofort weitaus
größer und wenn dann noch Fehlteile mangels Bestand neu und anderes ersonnen werden müssen vergehen
schonmal einige Tage.

Trotzdem machte der Bau von Instrumenten für mich immer großen Spaß.

Naja Material für eine Orgel habe ich noch liegen, was dann das Projekt Nummer 150 wäre.
schaun mer mal ............

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste