Notenhänger

Erfahrungen und allgemeine Fragen zum HX3.5-Board und zum HX3.5 Editor

Moderator: happyfreddy

rony3001
Site Admin

Notenhänger

Beitrag von rony3001 » 13. Sep 2021, 17:42

Aloha,
hab 2 Fatar Tastaturen TP 9S ergattert. Bei Carsten Fatar Scan2 bestellt, von midi auf fatarscan geändert....funzt Nur einmal G (in der 3. Oktave) drücken und man hat einen Dauerton.
Hab die beiden Tastaturen auch schon mal vertauscht, somit also kein Hänger der Rubberkontakte ...immer das gleiche auf Kanal1. Über die sog.Panik Taster passiert auch nichts. Nur über den Transpose Schalter kann man den Hänger ausschalten...bis man wieder das G spielt????
Gruß Ronny

happyfreddy
Beiträge: 2174
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Notenhänger

Beitrag von happyfreddy » 13. Sep 2021, 20:21

Dann mal die FATARSCAN 2 überprüfen . Evtl liegt Lötfehler vor

ronny
Site Admin

Re: Notenhänger

Beitrag von ronny » 15. Sep 2021, 15:56

Sieht alles sauber gelötet aus

happyfreddy
Beiträge: 2174
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Notenhänger

Beitrag von happyfreddy » 15. Sep 2021, 16:07

Dann mal die MIcromatch Flachkabel überprüfen ob alle Leitungen 1:1 Verbindung zum
normalen Flachkabelstecker haben.
Wenn zwei Tastaturen den gleichen Fehler an der FATARSCAN aufweisen kommt nur die FATARSCAN
und deren Anschluß am HX 3 Board in Frage.

Gast
Site Admin

Re: Notenhänger

Beitrag von Gast » 19. Sep 2021, 19:17

Hallo happyfreddy,
läuft...keine Ahnung was passiert ist. AEG (Ausgebaut, Eingebaut, Geht)...auch Midi Funktionen übers M audio (Midi Out -Midi In in HX3). Was muss ich tun damit ich zudem meinen Tyros über die direkt angeschlossene Tastatur ansteuern kann. Bekomm es nicht hin.

happyfreddy
Beiträge: 2174
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Notenhänger

Beitrag von happyfreddy » 19. Sep 2021, 20:22

Hallo
Bitte beim nächsten Einloggen den Button eingeloggt bleiben aktivieren
Wenn nicht erscheint immer GAST als Absender - was es ja nicht ist.


AEG bedeutet normalerweise etwas anderes
A uspacken
E inschalten
G eht nicht

Egal es hat mnicht Sicherheit nur an mangelndem Kontakt der Stecker gelegen
oder halt ne Lötstelle nicht ganz OK ( im Auge behalten falls es wieder auftritt )

In der Bediene des Tyros nachlesen unter MIDI was da einzustellen ist für Empfang an
MIDI Daten.

HX 3
Das OM sendet auf KANAL 1
Das UM sendet auf KANAL 2
ein Fußpedal ( max 25 Tasten ) auf KANAL 3

Dies muß dann beim Tyros genauso eingestellt sein.
Hier dann jedoch auch nachlesen ob damit ein Manual direkt oder ein internes
Manual angesteuert wird. Yamaha macht da Unterschiede.
Dh dann beim Tyros rechte Tastaturhälfte = OM ; linke Tastaturhälfte = UM

bovist
Site Admin
Beiträge: 472
Registriert: 6. Jul 2012, 14:28
Kontaktdaten:

Re: Notenhänger

Beitrag von bovist » 4. Okt 2021, 18:52

Bitte immer darauf achten, dass mit Analog Remap keine "offenen" (unbenutzen, nix angeschlossen) Analogeingänge zugewiesen sind. Diese senden enorm viele MIDI-Daten, die den Empfänger zumüllen. Wenn kein DBX/ANX/PTX verwendet wird, muss Parameter #5024 auf 255 stehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste