Wersi wing V2

Themen zu Instrumenten des Herstellers Wersi aus der Analogorgel-Ära

Moderator: happyfreddy

gillamaus
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jan 2022, 14:55
Kontaktdaten:

Wersi wing V2

Beitrag von gillamaus » 11. Jan 2022, 15:34

Thema wurde in zutreffende Rubrik Wersi verschoben
viewtopic.php?t=1304
happyfreddy
Moderator

mabu
Beiträge: 89
Registriert: 10. Aug 2013, 15:32
Wohnort: Schwaikheim (ca. 20 km nordöstlich von Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Wersi wing V2

Beitrag von mabu » 11. Jan 2022, 18:56

gillamaus hat geschrieben:
11. Jan 2022, 15:34
Thema wurde in zutreffende Rubrik Wersi verschoben
viewtopic.php?t=1304
Wohl eher in den Orcus ... :(

Gruß
Martin

happyfreddy
Beiträge: 2109
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Wersi wing V2

Beitrag von happyfreddy » 11. Jan 2022, 19:09

Sorry Gillamaus,
da ist was gewaltig schiefgelaufen mit dem Verschieben und das obwohl ich bevor ich in den
Ursprunsgpost den Link gesetzt habe es in der richtigen Rubrik kontrolliert habe.

Die Frage von Gillamaus war, daß nach längerer unbenutzter Pause beim Einschalten seines
Wersi Wing V2 nach einer Seriennummer gefragt wurde damit der Wing betriebsbereit wäre.
Diese Frage können wir hier nicht beantworten .
Hilfreich wäre hier vielleicht nur die direkte Nachfrage bei Wersi was zu tun ist.

mabu
Beiträge: 89
Registriert: 10. Aug 2013, 15:32
Wohnort: Schwaikheim (ca. 20 km nordöstlich von Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Wersi wing V2

Beitrag von mabu » 11. Jan 2022, 20:26

happyfreddy hat geschrieben:
11. Jan 2022, 19:09
Die Frage von Gillamaus war, daß nach längerer unbenutzter Pause beim Einschalten seines Wersi Wing V2 [...]
Möglicherweise ist die Maus auch weiblich ... :roll:

Gruß
Martin

happyfreddy
Beiträge: 2109
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Wersi wing V2

Beitrag von happyfreddy » 11. Jan 2022, 20:55

mabu hat geschrieben:
11. Jan 2022, 20:26
happyfreddy hat geschrieben:
11. Jan 2022, 19:09
Die Frage von Gillamaus war, daß nach längerer unbenutzter Pause beim Einschalten seines Wersi Wing V2 [...]
Möglicherweise ist die Maus auch weiblich ... :roll:

Gruß
Martin
Dann hätte es heißen müssen "Gillamäusin " :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste