Biete WERSI Helios W2T

Orgel zu verkaufen oder spezielles Bauteil gesucht? Dann hier inserieren!

Moderator: happyfreddy

orgelwilke
Beiträge: 5
Registriert: 8. Mär 2021, 11:52
Wohnort: Altena / Evingsen
Kontaktdaten:

Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von orgelwilke » 2. Jun 2021, 17:05

Hallo zusammen,
möchte heute hier eine Helios W2T anbieten.
Das Funier ist noch sehr gut erhalten und hat kaum Gebrauchsspuren, sodaß sie zum Ausschlachten eigentlich zu schade ist.
Ausstattung ist minimal und ebenfalls eine Orgel frühen Baujahres. Desweiteren fehlen leider einige Tasten des "Soundcomputers" (ist ja eigentlich keiner).
Leider habe ich starken Platzmangel und konnte die Orgel nicht besser fotografieren.
Habe inzwischen eine andere in anderem Funier bekommen, sowie passende Lautsprecher dazu, sodaß ich mich nun von einer trennen muß. Würde sie gegen ein kleines Taschengeld abgeben.
(Orgel-Hocker möchte ich behalten, da bei meiner Anderen keiner dabei war). Wen könnte ich hierfür noch begeistern und wer hat Interesse ?
Gruß, Björn.
8854FA2A-29C8-45CD-A5F4-9BADBE5AABBE.jpeg
(1.33 MiB) 530-mal heruntergeladen
4EF7AEDF-BE6B-4E34-8ACC-3D60162F8A70.jpeg
(1.45 MiB) 529-mal heruntergeladen

happyfreddy
Beiträge: 1916
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von happyfreddy » 2. Jun 2021, 20:03

Die fehlenden Taster des alten Soundcomputers
" WERSIDATA " wie er offiziell hieß steuere ich gerne in Form eines Tastensatzes
bei, den ich doppelt habe.

orgelwilke
Beiträge: 5
Registriert: 8. Mär 2021, 11:52
Wohnort: Altena / Evingsen
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von orgelwilke » 3. Jun 2021, 13:58

Hallo Freddy,
lange nichts gehört.
Bin in den letzten Wochen in Laune aufzuräumen. Das muß man nutzen, wenn man dafür Lust hat !
Wersidata, ja, genau, das meine ich.
Ich hoffe, daß sich jemand findet, der sie gebrauchen kann.
Gruß, Björn.

happyfreddy
Beiträge: 1916
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von happyfreddy » 3. Jun 2021, 16:22

Tröste Dich Björn , glaube in diesen Zeiten sind viele am aufräumen und ausmisten..........

paweda
Beiträge: 21
Registriert: 18. Feb 2021, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von paweda » 5. Jun 2021, 14:26

…. oder am Aufrüsten, wie ich es gemacht habe.
Hallo Freddy, das Pedal läuft wieder einwandfrei. Es waren keine weiteren Fehler da.

Gruß

Paul-Werner

Skunk
Beiträge: 40
Registriert: 9. Feb 2013, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von Skunk » 5. Jun 2021, 15:28

Hi Paul-Werner,

Freddy hat leider recht, in jungen Jahren hat man vielleicht AUFGERÜSTET, aber ab einem gewissen Alter MISTEST Du aus. Ich reihe mich da jetzt auch ein und im Wertstoffhof kennen die mich mittlerweile schon fast mit Namen... ;)

Viele Grüße,
Andreas

paweda
Beiträge: 21
Registriert: 18. Feb 2021, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von paweda » 5. Jun 2021, 15:46

Ja, kann sein, dass die „Älteren“ ausmisten. Ich kann da nicht mitreden. Bin erst 71.

Paul-Werner

happyfreddy
Beiträge: 1916
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von happyfreddy » 5. Jun 2021, 17:24

@ Paul Werner,
Denke wir sind da alle in etwa in der gleichen Altersliga,
Man ist mit diesen Orgeln groß geworden, kennt im Grunde jede Macke
die irgendwo mal auftreten kann. Etwa um 2005 herum begann für genau diese
Orgelserie der zweite Frühling. Bei Ebay und in diversen Foren wurden Orgeln bzw
Teile davon zuhauf angeboten. Mit dazu beigetragen hat mit Sicherheit
Theo van de Groote Port aus Straelen, der für viele mehr als ein Begriff ist.
Dort fanden in regelmäßigen Abständen Treffen mit einer Art Flohmarkt statt und
er hat es auch fertig gebracht ein gemeinsames Konzert von Böhm und Wersi auf
einer Bühne stattfinden zu lassen.
Auf den Flohmärkten konnte man nach Herzenslust stöbern oder schaute halt wie viele
fast täglich bei Ebay rein um ja nichts zu verpassen. Genau da haben sich halt sehr viele
"vollgesogen" und die Kontakte geknüpft auf die man noch heute gerne zurückgreift.
Leider ist Theo sehr früh an Krebs verstorben und er ist mehr als ein Verlust für die Szene.

So hat sich halt bei vielen ein Refugium an Orgelteilen der verschiedensten Hersteller
angesammelt. Nur irgendwann bekommt man die Erkenntnis, daß es Dinge dabei gibt die
heute niemand mehr benötigt.
Als alter Hase kennt man jedoch die Gegebenheiten was noch verlangt wird und was
nicht mehr.
Es macht einfach keinen Sinn irgendwas für irgendwen aufzuheben, der irgendwann einmal
danach fragt.

orgelwilke
Beiträge: 5
Registriert: 8. Mär 2021, 11:52
Wohnort: Altena / Evingsen
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von orgelwilke » 21. Sep 2021, 17:38

Hallo zusammen,
da sich bisher leider keiner gemeldet hat, habe ich die Orgel zerlegt, um die Teile für die "Brüder und Schwestern" aus der Analogserie ein zu lagern. Das Gehäuse ist mir aber nach wie vor zu schade um es zu entsorgen.
Braucht jemand das Gehäuse ??

Gruß aus Altena, Björn.

happyfreddy
Beiträge: 1916
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Biete WERSI Helios W2T

Beitrag von happyfreddy » 21. Sep 2021, 17:49

nur so als Anregung .......

Früher da hat man - vornehmlich bei den Helios S Modellen folgendes gemacht.
Gehäuse kpl entkernen bis auf Lautsprecher im Unterteil und die Endstufe.
Das Oberteil wurde dann umfunktioniert zu einer Plattenbar.
Linke Ecke Plattenspieler rechts daneben die LP Sammlung senkrecht aufgestellt zum " durchblättern "

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast