Footswitch

Rund um den Hammond-Clone HOAX3

Moderator: happyfreddy

chriskuku
Beiträge: 31
Registriert: 21. Jan 2015, 12:47
Kontaktdaten:

Footswitch

Beitragvon chriskuku » 20. Okt 2017, 06:08

Wie aktiviere ich den Footswitch und aktiviere den externen Leslie?

Wie kann ich die interne Leslie-Sim dauerhaft abschalten, auch nach Neustart?

Wie wird der Footswitch belegt?

Ich nehme an und hoffe, daß die Masse der Ansteuerungslogik auf Masse des Klinkensteckers (also Schaft und Gehäuse) , Mittelring auf z.B. SLOW und Spitze auf dem entsprechend FAST (oder vice versa). Wo finde ich das dokumentiert ohne mir jetzt die Schaltung runterlasen zu müssen?

Spiele heute Abend das erste mal mit dem HX3-XB2 und hab noch was zu löten. Habe einen Halfmoon vorne links angeschraubt und verlege nun das
Kabel unter dem Boden, um es auf der Rückseite dann einzustecken.

VG
Christoph

happyfreddy
Beiträge: 1114
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Footswitch

Beitragvon happyfreddy » 20. Okt 2017, 10:52

Leslie Jack:

TIP : Slow / Fast
RING : RUN / STOP

Slow , Fast funktioniert nur wenn Ring auf RUN steht

Funktionen FAST und RUN sind aktiv LOW

Dh man kann mit einem Umschalter mit Mittelposition die Funktion SLOW - STOP - FAST realisieren

Für mehr Bass evtl mal die Age ( wax- redcap ) Varianten probieren.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

chriskuku
Beiträge: 31
Registriert: 21. Jan 2015, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Footswitch

Beitragvon chriskuku » 29. Nov 2017, 20:31

happyfreddy hat geschrieben:Leslie Jack:

TIP : Slow / Fast
RING : RUN / STOP

Slow , Fast funktioniert nur wenn Ring auf RUN steht

Funktionen FAST und RUN sind aktiv LOW

Dh man kann mit einem Umschalter mit Mittelposition die Funktion SLOW - STOP - FAST realisieren

Für mehr Bass evtl mal die Age ( wax- redcap ) Varianten probieren.


Noch mal zum Thema „Footswitch“: ich habe jetzt meinen Halfmoonswitch mit Stop-Stellung so verdrahtet:

Mittelstellung(Stop): Ring offen - Tip weiß nicht
Chorale: Ring gegen GND - Tip offen
Fast: Ring gegen GND - Tip gegen GND

An der Rückseite der XB-2 sind jetzt der alte Eingang „Footswitch“ und der neu gelabelte „Dual Footswitch“.

Wo hinein kommt jetzt meine Klinke?


Grüße
Christoph

happyfreddy
Beiträge: 1114
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Footswitch

Beitragvon happyfreddy » 29. Nov 2017, 21:40

Chris
schaust Du dort :

viewtopic.php?f=3&t=531

Dual Footswitch deshalb weil hier beide Tasterfunktionen Slow / Fast und RUN Stop in einem Stecker
vereint sind
Schalter sind dann aktiv wenn gegen GND geschaltet
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

chriskuku
Beiträge: 31
Registriert: 21. Jan 2015, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Footswitch

Beitragvon chriskuku » 29. Nov 2017, 21:59

Danke,Freddy.
Jetzt hatte ich eben folgenden schönen Effekt: ich konnte mit dem Halfmoon, der jetzt offenbar richtig verdrahtet ist, den internen Leslie Effekt steuern. Und zwar richtig herum,Tremolo folgt der Tremolo Stellung, Chorale der Chorale und Stop ging auch.

Jetzt ist die Funktion auf einmal anders herum T/C vertauscht und ich habe auch den Eindruck,daß das Anlaufverhalten träger ist.

kann mich erinnern, daß die Höhen von den Tiefen getrennt losliefen wie im richtigen Leslie und das geht jetzt auf einmal nicht mehr. Seltsam.

Erledigt.Kann den Beitrag nicht löschen. Schaltereinbau im Halfmoon doch wohl falsch herum. Muß eine Sinnestäuschung gewesen sein.

Und Schalter wirkt nur, wenn internes Leslie ON ist.


Zurück zu „HOAX3 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron