Features, die ich mir wünsche...

Erfahrungen und allgemeine Fragen zum HX3.5-Board und zum HX3.5 Editor

Moderator: happyfreddy

JoeyK
Beiträge: 80
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Features, die ich mir wünsche...

Beitragvon JoeyK » 19. Sep 2018, 06:47

Hallo Freddy,

jetzt mach ich hier mal, analog zur den Wünschen für die Bedienungsanleitung, ein Thema auf, welches die Wünsche der Anwender sammeln kann.
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

JoeyK
Beiträge: 80
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Indiviualisiertes Menü

Beitragvon JoeyK » 19. Sep 2018, 06:48

Meiner Meinung sollte so etwas (Aktivierung der Percussion am "Böhm/Wersi"-Modell) auch ohne Auswahl eines Presets möglich sein.


Vorschlag von MacKey
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

JoeyK
Beiträge: 80
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Zweites Scannervibrato

Beitragvon JoeyK » 19. Sep 2018, 06:49

Ich wünsche mir ein zweites Scannervibrato, analog H-100 :)
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

MacKey
Beiträge: 36
Registriert: 7. Okt 2014, 07:02
Kontaktdaten:

Re: Features, die ich mir wünsche...

Beitragvon MacKey » 19. Sep 2018, 07:27

Gelöscht, da irrelevant.
Gruß

Michael

Smuggler
Beiträge: 39
Registriert: 14. Nov 2016, 08:32
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Features, die ich mir wünsche...

Beitragvon Smuggler » 20. Sep 2018, 07:53

Ich wünsche mir für alle Typen der MIDI CCSets das man dort grundsätzlich alle verfügbaren Parameter bedienen kann auch wenn es das dafür vorgeshene Gerät nicht steuern kann.

Die verschiedenen CC Set zu Hammond, NI B4 usw. enthalten nie alle möglichen Paramter die das HX verarbeiten könnte.
Das finde ich sehr bedauerlich. Hatte ich vor ein paar Monatne schon mal geschrieben , vor allem das 2 Paramter die in der CC Liste für Hammanod SK gelistet sind im HX 4.25 über haupt nicht funktionieren, Ich meine das war Tone Pot und Swell trim.

Ist ja zunächst nachvollziehbar. Aber die technischen Möglichkeiten sind heute flexibler.
Ich verwende live die Hammond SK1 und den Plexi zusammen als gleichwertige Soundquelle. Das meiste der Parameter wird über die Hammnod gesteuert.
Da ich aber zusätzlich einen Controller in Form einer APP auf dem iPad zum steuern des Master und Tube amp zusmamen über ein X/Y Pad steuere , was super funktioniert, möchte auch auch noch den Swell trimm und Tonepot regeln können . Das geht aber nicht weil der Parameter nicht tut.

Ich würde die Controller app sogar an einer ausgebauten HX Orgel ( MAG, Drawbar-Expander usw. ) einsetzen weil alleine das X/Y Pad der Hammer ist um mit einem Fingerschweif das Lautstärkeverhältnis zwischen Zerre und Master zu regeln.
Trotzdem benutze ich natürlich auch einen Fußschweller für die Lautstärkeregelung.
Gruß, Markus

Jemand der weiß das er nichts weiß, weiß mehr als jemand der nicht weiß das er nichts weiß.

Hardware:
HX3.5 USB Expander ( v 5.300 )
Hammond SK1
Yamaha Motif ES 6
Reußenzehn Organ & Groove Reverb in Stereo

FrankHal
Beiträge: 77
Registriert: 5. Mai 2015, 21:00
Kontaktdaten:

Re: Features, die ich mir wünsche...

Beitragvon FrankHal » 21. Sep 2018, 12:51

Natürlich, wie schon des öfteren erwähnt, wünsche ich mir
1. beim Wersi/Böhm-Orgelmodell die Percussion Drawbars zur Bedienung über das Menü-Panel...
2. und vielleicht auch noch Volume-Regler getrennt für jedes Manual im Menü-Panel...

Beides ist aber bereits im Editor verfügbar und lässt sich von dort in den Presets abspeichern...

3. und mir ist noch was wichtiges aufgefallen,
bei dem H-100 Orgelmodell erklingen ja die zusätzlichen Percussions bereits,
wenn man die PERC/EG mask füllt und die Aktivierung geht ja pro Zugriegel.

Natürlich müsste man dann, analog zu den B3-Percussions, auch eine an/aus-Funktion
für diese anderen Percussions haben, sonst kann man da nicht hin- und her switchen.
Vielleicht wurde da ja so etwas wie "EG enabled" automatisiert, was man aber für diesen
Zweck wieder ins Menü-Panel aufnehmen müsste. Alternativ muss man dafür halt 2 Presets
verbraten.
viele Grüße
Frank
____________________________________________________________________________


Zurück zu „HX3.5 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron