BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Erfahrungen und allgemeine Fragen zum HX3.5-Board und zum HX3.5 Editor

Moderator: happyfreddy

happyfreddy
Beiträge: 1243
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon happyfreddy » 17. Sep 2018, 18:04

Bitte in diesem Strang in kurzer knapper Form Unklares oder ggf Vorschläge
bezgl der HX 3.5 Bedienungsanleitung posten
In der Kürze liegt die Würze
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

MacKey
Beiträge: 34
Registriert: 7. Okt 2014, 07:02
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon MacKey » 17. Sep 2018, 21:51

Hallo,

was ich nicht genau verstehe, ist, was die Schaltfläche "Finalize" im HX3.5 Editor bewirkt. Im Tooltip steht dies zwar beschrieben, aber diese Dinge kann man doch auch mit den anderen Schaltflächen bewerkstelligen und "FINALIZED" leuchtet grundsätzlich immer auf, sodass man meinen könnte, dass man da nie draufdrücken muss.

Kurz gefasst:
Gibt es eine feste Regel, wann man diese Schaltfläche betätigen muss, außer, dass dies in den Release-Notes erwähnt wird? Kann/Sollte man diese Schaltfläche sicherheitshalber immer nach Einspielung eines (Firmware-) Updates betätigen (nachdem man die Dateien "config.ini" und "factory.ini" ausgeführt/eingelesen hat)?

Oder was würde passieren, wenn man "Finalize" (sofern notwendig), nicht betätigt oder welche Konsequenzen hätte dies?

Das ist jetzt länger geworden als gewünscht (sorry).
Gruß

Michael

FrankHal
Beiträge: 65
Registriert: 5. Mai 2015, 21:00
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon FrankHal » 18. Sep 2018, 09:34

Natürlich weiß Carsten Meyer, dass einige Punkte in den Bedienungsanleitungen
noch nicht beschrieben wurden, das muss man ihm eigentlich gar nicht sagen.

z.B. die Beschreibung der Parameter der neuen Orgel-Modelle des Menü-Panels.
Bisher wurde da nur die H-100 berücksichtigt.
Dabei sollte Berücksichtigung finden, wie die Parameter voneinander anhängen.
Damit sollten z.B. dann Dinge transparent sein wie, "wie höre ich die zusätzliche
Percussion des Wersi/Böhm-Modells", also nicht die B3-Variante.

Ich hätte es aber für sinnvoll gehalten dies erst zu tun, wenn die abschließende
Bearbeitung der grundsätzlichen Dinge in der Firmware abgeschlossen sind.

Mein anderer Thread über den Vergleich Menü-Panel mit Editor sollte dafür
eine sinnvolle Hilfe sein.

Viele Grüße

Frank
viele Grüße
Frank
____________________________________________________________________________

FrankHal
Beiträge: 65
Registriert: 5. Mai 2015, 21:00
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon FrankHal » 18. Sep 2018, 20:09

MacKey hat geschrieben:was ich nicht genau verstehe, ist, was die Schaltfläche "Finalize" im HX3.5 Editor bewirkt...

Was ich davon weiß, ist folgendes:
Vor Firmware #5.100 gab es als Datei in dieser Firmware noch eine "finalize.ini"
Da wurden Werte für die Board Inits (not saved in presets) gesetzt.
Da stand soweit das Gleiche wie jetzt in den config.ini-Dateien oder in der autorun.ini
Das kannst Du Dir mal ansehen, wenn Du so eine ini.Datei mit Rechtsklick und öffnen Dir mal anschaust.
Das sagt mir und allen Nichtprogrammierern in dieser Sache aber relativ wenig.

In jedem Fall betrifft aber die Schaltfläche "Finalize" die Funktionalität des Editors und
damit dessen Bedienungsanleitung: http://wiki.keyboardpartner.de/index.php?title=HX3.5_Editor_Bedienungsanleitung

und was ich darin besonders beachten würde ist folgender Hinweis:
"Das Aktualisieren der Firmware kann je nach Version eine "Finalisierung" erforderlich machen, um ungültige Preset-Strukturen zu ersetzen. Wenn das der Fall ist, finden Sie einen Hinweis im Changelog. Klicken Sie auf die Schaltfläche Finalize, nachdem alle Updates und Einstellungen gemacht sind. Bitte beachten Sie: Beim Finalisieren gehen vorhandene Presets verloren, deshalb machen Sie vorher ein Backup."

Also Backup von den Presets machen, wenn Du da schon welche angelegt hast.

Gruß
Frank
viele Grüße
Frank
____________________________________________________________________________

MacKey
Beiträge: 34
Registriert: 7. Okt 2014, 07:02
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon MacKey » 19. Sep 2018, 22:06

Danke Frank.

Also schadet es zumindest nicht, wenn ich grundsätzlich nach jedem Update am Ende "Finalize" ausführe (nachdem die Dateien "config.ini" und "factory.ini" ausgeführt/eingelesen wurden).

Damit habe ich nun eine grundsätzliche und einheitliche Vorgehensweise für zukünftige Updates.
Gruß

Michael

Christian
Beiträge: 32
Registriert: 14. Nov 2015, 13:46
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon Christian » 20. Sep 2018, 07:41

Die Empfehlung lautet, "Finalize" nicht verwenden, wenn nicht im Changelog steht, dass es notwendig ist. Finalize überschreibt ja die Presets.

MacKey
Beiträge: 34
Registriert: 7. Okt 2014, 07:02
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon MacKey » 20. Sep 2018, 07:48

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich keine Presets verwende, bzw. mir mein einzigstes Preset (00) nach jedem Update einmal wieder einstelle und fertig.
Von daher ist das in Ordnung.
Gruß

Michael

niruha
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2018, 13:52
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon niruha » 18. Okt 2018, 11:47

Hallo,

Ich glaube in der Anleitung hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Im Absatz "other buttons or switches" sind verkehrte Anschlüsse angegeben.
Z.b. "Pinout PL21 VIBSW Vibrato rotary switch" statt wie auf dem Board PL24.

Lg
Nic
HX 3.5 wip
Philicorda GM752
Farfisa Partner 6
Hohner Ort 100

happyfreddy
Beiträge: 1243
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: BEDIENUNGSANLEITUNG: UNKLARES und VORSCHLÄGE

Beitragvon happyfreddy » 18. Okt 2018, 14:05

merci,
gebs weiter.
ggf Korrektur erfolgt nach Carstens Urlaub der ihm nach all der Arbeit wohl zusteht
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)


Zurück zu „HX3.5 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron