Korg BX3 und HX3

Moderator: happyfreddy

Schrambo
Beiträge: 1
Registriert: 3. Sep 2014, 16:56
Kontaktdaten:

Korg BX3 und HX3

Beitragvon Schrambo » 3. Sep 2014, 18:41

Hallo,

ich habe mich hier neu angemeldet, weil ich durch einen befreundeten Musiker auf Hoax aufmerksam gemacht worden bin. In meinem Keller steht meine alte Korg BX3, die ich nicht mehr spielen mag, weil sie gelegentlich einen Höllenlärm macht. Nun frage ich mich, ob dieses alte, nicht MIDIfizierte Gerät auf HX3 umrüstbar ist. Im Forum habe ich erstmal nix gefunden. Vielleicht hat ja jemand hier schon Erfahrung damit...

Dr.T
Beiträge: 23
Registriert: 13. Jul 2013, 12:09
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon Dr.T » 15. Sep 2014, 17:35

Hallo Schrambo,

ich sehe zufällig Deinen Beitrag bzw. Deine Frage. Effektiver wäre es gewesen, ihn im HX3-Forum-Teil zu posten, denn die Frage hat mit den Hammond T-Series Orgeln ja gar nichts zu tun.

Mein Input zu Deiner Frage: die alte BX-3 (die ich übrigens auch lange hatte und sehr geliebt habe) ist natürlich nur mit GROSSEM Aufwand umzurüsten. Obwohl es grundsätzlich mit von Keyboardpartener erhältlichen Interface-Platinen möglich wäre, wird es sich m.E. kaum lohnen, die Tastatur (die ja sowieso nicht die allerbeste ist) weiterzuverwenden - ich würde dann gleich ganz neue Fatar-Tastaturen einbauen, die direkt über eine kleines Interface mit der HX3 Platine verbunden werden können und vermutlich auch mechanisch anpassbar sein sollten. Damit hättest Du sogar gleich ein (anschlagdynamisches) MIDI-Interface in der BX3.

Die Zugriegel, Regler und Schalter (incl. der LEDs) andererseits lassen sich alle "anzapfen" und könnten direkt mit der HX3 Platine verbunden werden. Damit wären dann zumindest mechanisch nicht zuviele Arbeiten nötig, und die Optik der BX3 könnte direkt übernommen werden. Das Gehäuse sieht ja auf klassische Weise ganz gut aus und dafür lohnt sich schon so ein Umbau, finde ich.

Allerdings: erhebliche Bastel- und Lötarbeiten stehen in jedem Falle an - Kenntnisse in elektronischer Hinsicht sind sehr sinnvoll. Wenn Du vom Fach bist oder entsprechende Erfahrungen hast und dazu gerne bastelst, könnte das Projekt eine sehr spassige Sache für die Winterabende sein. Wenn Du hingegen kein "elektronisches Händchen" hast, würde ich nicht wirklich zu dem Vorhaben raten.

Viele Grüsse,

Tilmann

.Jens

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon .Jens » 19. Okt 2014, 08:00

Hallo Schrambo,

wenn du noch an einem Umbau interessiert bist, kannst du hier mal rein schauen: http://www.musiker-board.de/threads/cx3 ... einer-verjüngungskur.588577/
Ich baue gerade die CX3 der ersten Generation um - also im Prinzip das gleiche Instrument.

Vielleicht hilft dir das weiter?

Gruß
Jens

happyfreddy
Beiträge: 1111
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon happyfreddy » 19. Okt 2014, 22:21

@jens
der link funktioniert nicht bitte korrigieren
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

.Jens

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon .Jens » 20. Okt 2014, 08:52

Ich habe das schon versucht - wenn du mir sagst, wie, dann mache ich das gerne. Das MB hat leider einen Umlaut im Titel / der URL (das kann ich nicht beeinflussen). Die hiesige Forensoftware scheint alles nach dem Umlaut einfach zu ignorieren. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, das zu umgehen.
Ich schau es mir heute abend an, jetzt vom Handy aus ist das schwierig...

happyfreddy
Beiträge: 1111
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon happyfreddy » 20. Okt 2014, 12:36

Link
http://www.musiker-board.de/forum/repar ... n-diy.489/

Thread CX 3 wird HX 3 ( Bilder einer Verjüngunsgskur) von jens anklicken
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

.Jens
Beiträge: 80
Registriert: 20. Okt 2014, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon .Jens » 21. Okt 2014, 19:56


happyfreddy
Beiträge: 1111
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon happyfreddy » 21. Okt 2014, 20:59

@jens
supi Arbeit bisher
denke das wird was
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

.Jens
Beiträge: 80
Registriert: 20. Okt 2014, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon .Jens » 22. Okt 2014, 15:53

Danke, danke... ;)

Es wird nicht nur, es funktioniert auch bereits - mit der Berichterstattung hänge ich etwas hinterher. Ein paar Sachen kommen aber noch, und auch für den Bericht habe ich noch ein paar kleine Schmankerl in petto.

happyfreddy
Beiträge: 1111
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Korg BX3 und HX3

Beitragvon happyfreddy » 22. Okt 2014, 17:46

hi jens,
damit es für alle hier noch besser zu finden ist mach einfach einen neuen Selbstbauthread auf.
Nicht jeder ist im Nachforum angemeldet um einen Kommentar zu posten.
Fotos können auch hier eingestellt werden
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)


Zurück zu „Hammond T-Series“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast