MIG LR II für Transistor Leslies

Moderator: happyfreddy

happyfreddy
Beiträge: 1110
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon happyfreddy » 13. Okt 2013, 21:57

Durch Zufall bin ich noch an die speziellen Röhren gekommen um so eine Modifikation von
Transistorleslies wieder aufleben lassen zu können.

In Absprache mit Carsten Platinen der letzten Version MIG LR II nachgefertigt ,bestückt und ausgemessen.

MIGLR_II.JPG
MIG LR II


happyfreddy
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

Michael
Beiträge: 12
Registriert: 27. Okt 2013, 18:45
Kontaktdaten:

Re: MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon Michael » 13. Nov 2013, 18:38

Hallo Freddy,

den MIC hab ich eingebaut, ging einfach. Die ersten Erfahrungen zu Hause hab ich gemacht. Die Gesamtlautstärke ist nicht soooo gewaltig.
Vermute, dass der Ausgangspegel der VK8 nicht hoch genug ist?

Habe als Pegelanhebung den Behringer MIC100 vorgeschaltet, dann wirds besser. Den Gain Regler des MIC100 habe ich auf Null,
ich muss das Ganze in der Band anhören, wie es durchdringt.

Bist du schon mit der VK7 vertrauter bzgl. HOAX Anbindung?

Viele Grüße
Michael
On the road: Roland VK8+Dynacord Leslie DC100 modifiziert + Fame Studio Reverb 50W, Yamaha Motif XF7+Yorkville K300 Amp
Im stillen Kämmerlein: Hammond A100, Leslie 770, Behringer MIC 100
Derzeit eingemottet: Roland VK7 -> hoax Projekt, XP80 und D50...

happyfreddy
Beiträge: 1110
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon happyfreddy » 13. Nov 2013, 18:51

Den Pegel mußt auf Werte angleichen wie sie aus einer Hammond kommen.
VK 7 bekomme ich die Tage meine Unterlagen , geb dann laut..........
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

Borchi

Re: MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon Borchi » 19. Okt 2015, 14:10

Gibt es die VVs noch irgendwo im Nachbau?
Gruß
Jürgen

happyfreddy
Beiträge: 1110
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon happyfreddy » 19. Okt 2015, 19:36

Hi
Noch gibt es welche , also kein Problem.
Bei Bedarf bitte PN an mich

@Borchi :
Um eine PN schreiben zu können bitte im Forum registrieren.
happyfreddy
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

hoaxel
Beiträge: 207
Registriert: 26. Dez 2012, 09:06
Kontaktdaten:

Re: MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon hoaxel » 18. Jul 2017, 14:46

Hallo Freddy, auf der Shopseite hab ich keine Antwort bekommen, gibt es den Mig LRS noch, da steht was von Einzelexemplaren, und wäre der auch fürs ORT 100 geeignet? Grüße Axel

happyfreddy
Beiträge: 1110
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: MIG LR II für Transistor Leslies

Beitragvon happyfreddy » 18. Jul 2017, 18:34

MIG LR II gibt es nach wie vor - jedoch nur noch bei mir.

Module werden auf nur Anfrage einzeln gefertigt und eingemessen.
Einzelteile wie die Röhre werden nicht geliefert.

Ob der MIG LR II für ein ORT 100 geeignet ist müßte man eruieren.
Für den MIG LR ist eine Versorgungsspannung von + 28 V erforderlich
und er wird vor den Eingang des Leslies geschaltet.
Evtl muß hier der Pegel angepaßt werden
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)


Zurück zu „Hammond T-Series“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron