XB2 Kit Troubleshooting

Rund um die "Clonewheels" HX3 und HX3.5

Moderator: happyfreddy

sebastian mielke
Beiträge: 2
Registriert: 16. Feb 2019, 21:00
Kontaktdaten:

XB2 Kit Troubleshooting

Beitrag von sebastian mielke » 16. Feb 2019, 21:11

Hi!

Ich habe heute eine bereits umgebaute XB2 erstanden. Welches Board verbaut ist, kann ich nicht sagen, da noch nicht geöffnet.

Folgende kuriose Dinge ereignen sich:
-Ich möchte über mein Leslie 760 fahren. Also stelle ich Ext. Leslie auf "on".
Ich verbinde den linken Ausgang mit dem Leslie PreAmp2 und höre nur ein leises mit extrem viel Reverb angereichertes Signal.
Nun stecke ich den rechten Kanal und kriege ein vernünftiges Signal.

Aber auch nur Halbwegs, denn Problem 2:
-Der Amp122 Regler ist quasi wirkungslos. Da tut sich einfach nichts signifikantes.
Weder auf dem rechten Kanal, als auch auf dem Kopfhörer.


Wo sollte ich am besten auf die Suche gehen?



Vielen Dank im Voraus!

happyfreddy
Beiträge: 1315
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: XB2 Kit Troubleshooting

Beitrag von happyfreddy » 16. Feb 2019, 23:15

Um wirklich festzustellen was dort an welchen Boards verbaut ist muß das Gerät geöffnet werden.
Auf den Boards steht die jeweilige Version vermerkt : HX 3 mk xy
Mit einzubeziehen ist jedoch auch das Interfaceboard.

Je nach vorliegendem Board sind die Stereo Klinkenbuchsen mono ( mk3 Version) oder stereo ( mk 2 Version) beschaltet.
Hier einfach mal einen Stereo Klinkenstecker verwenden . Wird bei der stereo Version ein Mono Klinkenstecker verwendet
wird damit der zweite Kanal kurzgeschlossen. Ist das mainboard die mk3 Version so sind zwar Stereobuchsen verbaut jedoch nur MONO belegt.
Die Kopfhörerbuchse jedoch ist in jedem Fall stereo beschaltet.
In der Reihe der Bedientaster wo sich die beiden FX Taster befinden ist vor dem Taster Split der Umschalter A / B Konfiguration.
Mittels diesen Tasters kann bei gleicher Ausgangsbuchse zwischen den beiden Konfigurationen umgeschaltet werden.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3.5

sebastian mielke
Beiträge: 2
Registriert: 16. Feb 2019, 21:00
Kontaktdaten:

Re: XB2 Kit Troubleshooting

Beitrag von sebastian mielke » 17. Feb 2019, 09:54

Hi!

Sodenn, habe das Gerät geöffnet. Anbei ein paar Fotos...

Mainboard:
Bild

Board Zwei:
Bild

Meinst du mit dem Umschalter die Taste Nr. 5? Die ist selbstverständlich in Verwendung, wenn ich ein externes Leslie angeschlossen habe.
Bild
Der PreAmp Poti ist aber egal in welchem Modus ohne Funktion. Die Kabel sind noch alle dran... aber auch richtig so?
Bild


Zu der Ausgang R/ L Geschichte:
Die Ausgänge sind auf der Rückseite anders beschriftet, als auf dem HX3 Board.
Auf dem HX3 Board ist beispielsweise der Ausgang mit "L" beschriftet, auf dem hinteren Aufkleber jedoch mit "R"
Bild
Wenn ich "Ext. Leslie" auf "On" habe, muss ich in den lt. Aufkleber "Ext. Leslie - Pedal" gehen, um einen Sound zu haben. Dieser reagiert vollständig auf Drawbar Einstellungen. Zur Erinnerung: dieser Kanal ist entgegen des Aufklebers auf dem Board mit "left" betitelt. Lt. Board wäre es also richtig so.
Auf dem anderen Kanal höre ich nur leisen Ton, wenn der Reverb an ist. Wenn Reverb aus= Ton weg.


Was ist da los?...



Edit:
"Remark 2: You may change the Main output to clean organ signal by moving a jumper on jack board: "Amp122toOut" (default) routes the Amp122 simulation to output jack and 11-pin Leslie plug. If you remove this jumper an set it on position "MainToOut", you will get the clean organ signal on output jack and on 11-pin Leslie out. The clean signal is NOT affected by the Amp122 pot."

Das werde ich mal abchecken!

Edit2:
Ich habe keine Jumper...
Ab hier wird es für mich extrem irreführend.


Edit3:
Beim neuen Kit (ab September 2013)"HEADPHONE, BASS, MAIN ORGAN, SWELL, LESLIE SIM"
Also ist die Bezeichnung des Aufklebers für die Katz?... Gekauft wurde es vom Vor-Vorbesitzer 2014
Jetzt bin ich noch verwirrter. Das Wiki und die ganze Doku finde ich leider extrem unübersichtlich und irreführend... :(
Wenigstens habe ich nun herausgefunden, dass ich wohl ein Mk3 habe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste