Neuigkeiten zum HX3.5

Rund um den Hammond-Clone HOAX3

Moderator: happyfreddy

MacKey
Beiträge: 34
Registriert: 7. Okt 2014, 07:02
Kontaktdaten:

Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon MacKey » 19. Jun 2018, 09:49

Hallo zusammen,

es wird spannend - Seit heute gibt es unter "Neues aus der Werkstatt" auf der KeyboardPartner-Website die Neuigkeit, dass HX3.5 mit einem mehr Platz bietenden FPGA für viele Neuerungen und Erweiterungen eingetroffen ist. Viele von euch haben bestimmt vor einiger Zeit die Vorabankündigung dazu bereits gelesen.

Anbei der Link: http://shop.keyboardpartner.de/epages/13705466.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/13705466/Categories/HX3-Magazin/Neues_aus_der_Werkstatt

Da bin ich mal gespannt, was sich da in Zukunft tun wird.
Gruß

Michael

happyfreddy
Beiträge: 1252
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon happyfreddy » 19. Jun 2018, 11:54

Denke es wird sicher mehr als interessant werden.
Eines der ersten neuen Boards, was ich gestern abgeholt habe, kommt auch in mein derzeitiges Helios Projekt.
Da nun mehr Fußlagen möglich sind komme ich nicht umhin die Zugriegel Adaption
vom seinerzeit vorgesehenen HX 3.4 Board zu überarbeiten und die beiden vorhandenen Mixturfußlagen
der Helios mit einzubinden.
Beim neuen HX3.5 Board sind alle bisherigen Anschlüsse gleich geblieben womit problemlos ein Austausch
vorgenommen werden kann.
Alles was nun zusätzlich " neu " ist hat separate Anschlußplugs.
Umfangreicher ist nur das Display Menuepanel in seinen Funktionen geworden bei gleichbleibenden mechanischen
Bedienelementen. Der Ersatz des bisherigen Hallprozessors durch den DSP schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.
Nicht nur ein besserer Hall wird damit realisiert sondern als Nebenprodukt auch ein lang gegehtes Piano und weitere
GM Instrumente.

Wichtig jedoch : an dem was den HX 3 bisher ausmachte ändert sich NICHTS !!

Durch den neuen SD Karten Anschluß werden Updates vereinfacht parallel zur bisherigen Methode.
Wenn nun vieles Neues hinzugekommen ist muß dies auch entsprechend dokumentiert werden, damit jeder User
seine Wünsche umsetzen kann. Daran wird derzeit noch gearbeitet ........
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

JoeyK
Beiträge: 79
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon JoeyK » 21. Jun 2018, 07:18

Moinsen,

bitte macht es doch nicht so spannend...

Ab wann kann man ungefähr mit einem Artikelchen, das man im Webshop bestellen kann, rechnen? Also, ich würde dafür sofort eine Bank überfallen, lechz...

VG, Juergen
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

JoeyK
Beiträge: 79
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon JoeyK » 21. Jun 2018, 07:21

..ach ja, noch ne verfrühte Frage...ich weiß...

Aber, lieber Freddy, wenn Du schon von Zugriegeln sprichst. Wie soll das den bei 12 Fußlagen mit 9 Zugriegeln gehen (also ausgehend davon, dass ihr sagt, es ändert sich nix an den Boardanschlüssen mit Ausnahme des Kartenlesers???). Verwunderung durch und durch...

LG, Juergen
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

happyfreddy
Beiträge: 1252
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon happyfreddy » 21. Jun 2018, 12:22

Also zu den Zugriegeln
1) durch die 1:1 Austauschbarkeit der Boards bleibt es bei den derzeitigen Anschlüssen
- sowohl ZR als auch Taster/Schalter Plugs
2) Des weiteren gibt es für ZR nun einen neuen zusätzlichen MPX Plug

Nur auf diesem neuen MPX Plug sind sowohl die alten plus die neuen ZR per MPX angeschlossen
Dh wenn alte plus neue ZR in einer Gruppe vereint sein sollen MUSS dieser Plug benutzt werden.
Dafür sind jedoch NEUIE ZR Baugruppen ( mit der MPX Decodierung ) erforderlich. Die gesamte Decodierung
der ZR Gruppen für die Manuale findet dann auf den neuen ZR Boards statt
An diesen neuen ZR Baugruppen wird derzeit noch gearbeitet, per Displaymenue sind die neuen ZR jedoch
schon ansprechbar und können in den Werten 0 - 8 eingestellt werden.

Dieser Weg mit der MPX Sache auf den neuen Zugriegelboards ist die einzige Möglichkeit gewesen an der
Option 1) festzuhalten. Austauschbarkeit bedeutet gleiche mechanische Abmessungen sowie gleiche Stelle für
die Anschlüsse und last not least steht damit auch nur der gleiche Platz auf dem Board zur Verfügung.
Jede andere Lösung hätte neues (größeres) Board und neues Gehäuse für den Expander bedeutet.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

JoeyK
Beiträge: 79
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon JoeyK » 22. Jun 2018, 11:57

Moinxen,

Freddy, schnelle Frage und schnelle Antwort ;-) Kann ich das mk5 Board einfach gegen das alte im Drawbarexpander austauschen oder spricht etwas dagegen. Sowit ich Dich verstanden habe, ist es ja quasi kompatibel.

Danke für Info und viele Grüße

Juergen
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

happyfreddy
Beiträge: 1252
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon happyfreddy » 22. Jun 2018, 13:27

Wenn es heißt 1 : 1 Austauschbarkeit, dh mk4 Board gegen mk 5 Board
so ist dem so.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

JoeyK
Beiträge: 79
Registriert: 4. Sep 2016, 16:15
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon JoeyK » 22. Jun 2018, 14:12

Danke! Ist bestellt :-)
Wersi OX7 - Danke Freddy ;-)
HX3.5 Drawbar Expander
Ketron SD40
GSI DMC 122
Wersi Saturn
Wersi Galaxis
Wersi Abacus Duo

m_g
Beiträge: 240
Registriert: 25. Sep 2013, 16:48
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon m_g » 23. Jun 2018, 11:16

2 Fragen zum neuen MK5 Board:

1) Lässt sich die Hallintensität nun über
Midi CC regeln?

2) Kommt der "Bass"-Regler zurück (dieser
fiel damals dem swell trim zum Opfer)?
----------------------------------------------
Live: HX3-19"-Expander+KM Controller, Korg Grandstage 73, MS KP500SN, Leslie 760mod
Studio: Hammond XK5+XLK5, Sequential Prophet 6, Yamaha Montage 7, Moog Subseq 37, Vent1....

happyfreddy
Beiträge: 1252
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zum HX3.5

Beitragvon happyfreddy » 23. Jun 2018, 13:45

was es dann so alles neues gibt wird im WIKI dann nachzulesen sein.
Der DOKU Umfang ist erheblich größer als bisher
Nähere Infos liegen mir derzeit auch nicht vor
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)


Zurück zu „HOAX3 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron