Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Rund um den Hammond-Clone HOAX3

Moderator: happyfreddy

fly1981
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2017, 07:19
Kontaktdaten:

Re: Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Beitragvon fly1981 » 23. Apr 2017, 17:57

Naja, das Poti kann man eh mit 2 Fingern ganz normal drehen, aber wiegesagt tut sich dann nichts...ich werd mal versuchen den Widerstand zu messen und ob eine Veränderung beim Drehen zu sehen ist...

happyfreddy
Beiträge: 1074
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Beitragvon happyfreddy » 23. Apr 2017, 18:12

Das Poti regelt nur eine Spannung zwischen 0 und + 5 Volt.
Diese Änderungen kann man am mittleren Anschluß = Schleifer MESSEN.
Also kurz das 3 polige Kabel an den Außenanschlüssen messen = 5 Volt
Dann die eine Meßspitze an GND und die andere an den Schleifer.
Beim Drehen des Potis muß sich die Spannung KONTINUIERLICH ändern.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

fly1981
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2017, 07:19
Kontaktdaten:

Re: Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Beitragvon fly1981 » 24. Apr 2017, 07:05

Danke, das werd ich heut nach der Arbeit nachmessen! Wo sieht man eigentlich konkret im schematischen XB-2 IF Schaltplan das 5V dort anliegen? - Ok ich glaub die Frage hab ich mir grad selber beantwortet - das sieht man im LCD Plan...:)

fly1981
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2017, 07:19
Kontaktdaten:

Re: Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Beitragvon fly1981 » 24. Apr 2017, 20:32

Also an den Aussenpins des Poti liegen keine 5V an, es sind ca. 0,670 mV. Der Schleifer regelt zwischen 0.003 und 340 mV. Das komische ist, das dort wo auf der Midiplatine +5V steht, eigentlich 12VDC gegen Masse zu messen sind...aber diese Spannung kommt ja vom IF-Board?? Es wird mir ehrlich schon zu kompliziert und ich werde es wohl oder übel zu einen Fachmann bringen müssen. Ich hab zwar eine Elektronikfachschule abgeschlossen, aber das ist viel zu lange her, unfd gearbeitet hab ich nie in dem Bereich. Braucht man das Display überhaupt? Die Presets klingen eh schon recht passabel.... :(

Ich hab noch 2 Pics gemacht, also wie ich gemessen habe.
Midi vorn.JPG
Midiplatine oben
midi unten.JPG
Midiplatine unten

fly1981
Beiträge: 14
Registriert: 19. Apr 2017, 07:19
Kontaktdaten:

Re: Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Beitragvon fly1981 » 17. Mai 2017, 14:00

So ich hatte es jetzt bei einem Musikelektronikfachgeschäft. Schliesslich war ein neues Kabel defekt...:(

Eine Frage, weiß jemand wo dieses Pickerl bei der XB2 raufkommt? (siehe Bild transpose/edit??) Das kommt nirgends in der Anleitung vor?
Dateianhänge
IMG_20170517_072916.JPG

Benutzeravatar
arnsman
Beiträge: 99
Registriert: 21. Mai 2014, 13:18
Kontaktdaten:

Re: Display leuchtet, zeigt aber nichts an! (XB-2 Umbau)

Beitragvon arnsman » 17. Mai 2017, 18:43

Ha,

Glückwunsch!
unter die percussion taster vermutlich, da bei gedrückter edit taste dann dort transpose funktion ist
Nordstage HX3 mk2 EX Compact
Yamaha P105
XB-2 HX3-MK3
XB-2 HX3 (Mono Mk2) now in Stereo:-)) thanks Carsten!!!
Korg Triton TR
Roli Seaboard Rise
Spacestation V2


Zurück zu „HOAX3 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste