Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Rund um den Hammond-Clone HOAX3

Moderator: happyfreddy

ManneD
Beiträge: 64
Registriert: 23. Aug 2013, 11:23
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon ManneD » 15. Mär 2017, 09:11

Hallo zusammen,

ich nutze auf der Bühne eine MAG-Organ und einen Nord Stage 2. Als Schweller an der MAG arbeitet ein FC7. Auch der Stage 2 kann mit einem FC7 als Expressionpedal arbeiten. Kann ich denn das Yamaha FC7 gleichzeitig für beide Geräte verwenden ? In den Tiefen des Netzeshttp://barrysmixedreviews.blogspot.de/2008/09/barrys-mixed-reviews-yamaha-fc7_313.html habe ich gelesen, dass das mittels eines Y-Kabels möglich sein sollte. Ist das so korrekt ? Oder riskiere ich einen Defekt an einem der Geräte?
mit freundlichem Gruß

Manne

happyfreddy
Beiträge: 1041
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon happyfreddy » 15. Mär 2017, 12:22

Hi
Das würde ich in KEINEM FALL machen
Vom HX3 kommt zum Poti im Schweller die Referenz Spannung von 3,3 Volt

wenn jetzt das andere Key Nord Stage im Schwellerbereich mit 5 Volt arbeitet gelangt diese bei einem
Y KAbel auch zum HX 3 was dort schwerwiegende Folgen hat.

Für Betrieb von zwei Keys an einem Schweller wäre der ähnliche Schweller FC 9 von Yamaha geeignet.
Mit diesem Schweller haben andere schon gute Erfahrungen gemacht.
Im Schweller werden zwei unabhängige Potis von der Trittplatte betätigt
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

ManneD
Beiträge: 64
Registriert: 23. Aug 2013, 11:23
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon ManneD » 15. Mär 2017, 12:36

danke für die Antwort!
Ich kann die Referenzspannung des Stage ja mal messen.
Würde es denn klappen, wenn er auch 3,3V hat ?
mit freundlichem Gruß

Manne

happyfreddy
Beiträge: 1041
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon happyfreddy » 15. Mär 2017, 15:47

Hi
Wenn Dir der HX 3 nichts bedeutet kannst es ja versuchen ............
Für Carsten wäre das natürlich eine Umsatz steigernde Maßnahme ........ :P

Schon in einem anderen Thread hatten wir dieses Thema und Carsten hat
EINDEUTIG gesagt : FINGER DAVON LASSEN

übrigens .........

der FPGA des HX 3 läuft mit 3,3 Volt
Wenn der dann 5 Volt angeboten bekommt wird er seine Konsequenzen daraus ziehen und den
weiteren Dienst QUITTIEREN
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

Balou
Beiträge: 35
Registriert: 26. Okt 2014, 15:49
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon Balou » 15. Mär 2017, 17:34

Hallo Manne,

ich nutze für diesen Zweck das Korg XVP-10. Leider wurde dieses Pedal durch ein neues Modell ersetzt das nur noch einen Expression-Ausgang hat. Aber es gibt sicher noch Lagerbestände oder gebrauchte Pedale bei EBay.

VG

Balou

happyfreddy
Beiträge: 1041
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon happyfreddy » 15. Mär 2017, 18:55

hi
Will hier keineswegs Werbung für irgendein Produkt machen
Zur Auswahl seinerzeit für den HX 3 standen neben dem FC 7 auch Produkte von Roland ua ,
die die gleichen Funktionen erfüllen. Preislich hatte der FC 7 jedoch die besseren Karten.
Von daher betrachtet man den FC 7 als " Standard " für den HX 3 , was sowohl technisch wie preislich
angemessen erscheint.

Der Tip zum FC 9 kam von einem Kunden aus Canada der neben dem HX 3 auch noch andere Expander steuern
wollte. Statt dann 2 x FC 7 fiel seine Wahl auf den FC 9 der rein technisch gesehen eben 2 x FC 7 beinhaltet
- zwei VÖLLIG GETRENNTE SYSTEME in EINEM SCHWELLER untergebracht
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

ManneD
Beiträge: 64
Registriert: 23. Aug 2013, 11:23
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon ManneD » 16. Mär 2017, 05:43

Dank an alle die mir geantwortet haben !

Ich habe mir ein Yamaha FC9 bestellt ! Die Frage ist aber, wie wird das denn angeschlossen ? Es bietet die CV Steuerung nur auf einem Eingang (Input 2) an. Weiß jemand, wie das Teil anzuschließen ist ?
mit freundlichem Gruß

Manne

m_g
Beiträge: 207
Registriert: 25. Sep 2013, 16:48

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon m_g » 16. Mär 2017, 07:16

So wie ich das sehe, kann er 2 mal (Audio-)Vol und EINMAL CV....

http://download.yamaha.com/api/asset/fi ... t_id=35008

Hätte mir auch fast eines bestellt, aber.....
----------------------------------------------
UHL Instruments X3-2, HX3-19"-Expander,
Yamaha CP4, Sequential Prophet 6,
Roland A800, Kurzweil Artis 7,
CPS Spacestation V3, Leslie 760mod,
Motionsound KP500SN

ManneD
Beiträge: 64
Registriert: 23. Aug 2013, 11:23
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon ManneD » 16. Mär 2017, 10:16

Jetzt klärt mich bitte mal auf - ich stehe ein bisschen auf dem Schlauch!

Was ist jetzt CV (ja ich weiß Control Volume) - was ist Audiovolume ?

Ich weiß das das Yamaha FC7 am HX3, an den Nord Geräten, and der XK5, an der Mojo usw. einwandfrei die Lautstärke kontrolliert. Läuft das dann als CV oder als Audiovolume ?

Nach meinem Verständnis ist doch ein zwischen Instrument und Amp geschaltetes Pedal ein Audiovolume-Controller.
Dann aber wäre Freddies Aussage, dass das FC9 zwei FC7 ist doch falsch, oder ? (CV kann der FC9 ja nur einmal)

Leider finde ich nix dazu im Netz !

Manne
mit freundlichem Gruß

Manne

m_g
Beiträge: 207
Registriert: 25. Sep 2013, 16:48

Re: Ein Yamaha FC7 für 2 Keyboards

Beitragvon m_g » 16. Mär 2017, 10:43

Manne,

steht doch in der Anleitung, genau wie Du siehe ich das auch.

Das FC-7 ist laut Anleitung NICHT 2xFC7 sondern
1xFC7 plus Audio.....

Gruss
Markus
----------------------------------------------
UHL Instruments X3-2, HX3-19"-Expander,
Yamaha CP4, Sequential Prophet 6,
Roland A800, Kurzweil Artis 7,
CPS Spacestation V3, Leslie 760mod,
Motionsound KP500SN


Zurück zu „HOAX3 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron