Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Rund um den Hammond-Clone HOAX3

Moderator: happyfreddy

More Even

Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon More Even » 16. Jan 2017, 13:34

Ein fröhliches Hallo in die Runde!

Ich bin gerade dabei mir ein Custom-Midi Keyboard zu bauen und will bei der Gelegenheit auch das Hx3 mit angeschlossenem Panel16 und Drawbar9 ins Case integrieren. Soweit, so gut, bisher hat alles geklappt. Flightcase steht, die Midielektronik aus einem alten Fatar Studio versteht sich mit der neuen TP8O Tastatur, selbst das Aussägen der Löcher für die Bedienelemente läuft. It's alive:-)

Keinerlei Probleme habe ich beim Anschluss von Panel16 und Drawbar9 erwartet, genau da gibts aber welche.

Beide habe ich mit den vorgesehenen Steckern und Flachbandkabeln wie im Wiki beschrieben an die Platine angeschlossen.

Das Panel16 reagiert auch indem zumindest die Lämpchen aller Taster funktionieren (leuchten allerdings auch nur solange gedrückt) und die entsprechenden Lämpchen wiedergeben, was im jeweiligen Preset eingestellt ist (Vib, Perc, Leslie Speed, etc).
Wie geplant steuern oder anwählen lässt sich aber leider nix.

Die Drawbars habe ich entsprechend für das obere Manual angeschlossen, da passiert aber einfach gar nix.

Der USB Expander wird über Midi betrieben (das bleibt auch so) und mir ist aufgefallen, dass seit ich die beiden angeschlossen habe, es gelb auf der HX3 Platine und rot am USB Updateanschluss blinkt. Womöglich soll mir das etwas mitteilen...aber was? Vielleicht verhindert es auch eine Einstelllung am USB Expander, der ja nicht perse dafür vorgesehen ist erweitert zu werden (anders als die reine Platine, ich wollte aber Menupanel und Case...just in case). Offenbar übersehe ich irgendetwas?!

Ich bin am Ende meiner Weisheit und da ich vom Hersteller selbst noch nix gehört habe (scheint ordentlich was los zu sein, ist ne gute Woche her), wende ich mich vertrauensvoll an die Schwarmintelligenz dieses Forums.
Ich hoffe sehr mir kann geholfen werden, denn soundmäßig könnte ich zufriedener nicht sein. Ein wahres Monster!!

More Even

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon More Even » 16. Jan 2017, 23:41

Nach einiger Forumslektüre scheint die Lösung womöglich in der Remote Application zu liegen. Zumindest für mein Panel16 Problem habe ich einen entsprechenden Leidensgenossen gefunden. Umschalten zwischen Buttons und Switches?

Für die Drawbars habe ich nichts dergleichen gefunden, lediglich die Info dass generell alle zusätzlichen Bedienelemente über die Remote Application konfiguriert werden können. Aber wie?

Vielleicht kann mich jemand noch weiter in die richtige Richtung schieben?

happyfreddy
Beiträge: 1085
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon happyfreddy » 17. Jan 2017, 00:19

Um da eine definitive Antwort zu geben bitte erst mal mitteilen
wie das Panel konfiguriert wurde.
Da es hier Taster sind muß dies auch genauso festgelegt sein
Wenn die LEDs nur solange leuchten wie ein Taster gedrückt ist besteht die Wahrscheinlichkeit
daß die Taster als ECHTE SCHALTER eingestellt sind - was sie nicht können.
Das Panel wird an PL 4 angeschlossen zusammen mit dem Displaypanel wofür ein einziges Flachkabel mit entsprechenden
Steckern ausreicht. Kurze Leitungslängen sind anzustreben.

Bei den Drawbars bitte mal mitteilen wie das Board aufgebaut ist (mit oder ohne Umschalt ICs ) und an welchem Plaug
hier die Verbindung zum HX 3 Board vorgenommen wurde. Am besten ein Foto einstellen im Post, dann sieht man mehr.

Wenn hier auf evtl Anworten seitens Hersteller gewartet werden muß liegt das daran
daß ein neues Firmendomizil zum Jahreswechsel bezogen wurde und Kleinigkeiten immer noch aufhalten bis alles wieder reibungslos läuft
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

More Even

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon More Even » 17. Jan 2017, 09:45

Hi und besten Dank für die Rückmeldung!
Bislang habe ich gar nichts konfiguriert, sondern lediglich das Panel angeschlossen. Allerdings nicht an Pl4 (mir ist grad auch nicht klar wie das parallel zum mit Display mit einem Kabel und insgesamt 4 Anschlüssen gehen soll), sondern an die ausgewiesenen PLs 7 und 11.
Da ich aus Platzgründen wahrscheinlich darauf angewiesen sein werde das Panel16 in 2x8 zu trennen, wüsste ich auch gern wie dann zu verfahren ist.
In jedem Fall soll das Panel zur Steuerung, nicht als Preseterweiterung fungieren.

Die Drawbars habe ich an PL9 angeschlossen, da bin ich mit 90cm nah an der empfohlenen max Länge von 1m. Ein bißchen könnte ich wohl kürzen, viel aber nicht.

Ich würde sehr gern ein Foto einstellen, ich versteh nur nicht wie... Wo säßen denn die Umschalt ICs und wie mache ich sie ausfindig (oder eben nicht).

Ich bin voller Verständnis für Wartezeiten bei derartigen Fragen seitens des Herstellers, selbst ohne einen Firmenumzug. Meine mir eigene Ungeduld hat mich dann aber doch ins Forum getrieben. Es soll ja weitergehen, damit das ganze schnellstmöglich mit auf die Bühne kann.

happyfreddy
Beiträge: 1085
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon happyfreddy » 17. Jan 2017, 12:30

Foto einstellen geht im Grunde ganz einfach.
Die Antwort schreibt man in dem Fenster wie ich jetzt.
Unterhalb des Fensters befinden sich die Buttons
Einstellungen und Dateianhänge.
Über Dateianhänge kann man dann BIlder hochladen
Wird bei Hochladen dann wegen der Größe gemeckert Bilder verkleinern
Akzeptiert wird es dann wenn die Option
" im Beitrag Anzeigen " angezeigt wird.
Mit Coursor die Position wo es hin soll anwählen und OK

Ein geteilte Panel ( ohne den PCA IC ) kann auch angeschlossen werden über die
relevanten Plugs des Panels.
Einzelheiten was und wie sind im github unter Platinen nachzulesen.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

More Even

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon More Even » 17. Jan 2017, 13:50

Dann schaue ich heute Abend mal ob ich aus den Infos im github schlau werde.
Der Button für Anhänge wird mir zumindest mobil auf dem Smartphone nicht angezeigt, probiere ich dann auch am heimischen Rechner.

Muss ich denn generell etwas per Remote konfigurieren? Das Panel16 ist ja wenn ich es richtig verstanden habe momentan so verbunden, wie es dann später auch als 2x8 erfolgt (PL7 u. 11). Es wird dann wohl als real switches konfiguriert sein. Wie, wo und was will denn dafür geändert sein?

happyfreddy
Beiträge: 1085
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon happyfreddy » 17. Jan 2017, 18:11

Für einen Anschluß über PL 7 bzw 11 darf das Panel keinen PCA Chip enthalten.
Die Decodierung erfolgt dann bei PL 7 bzw PL 11 über den HX 3 direct
Es muß jedoch dann auch festgelegt sein ob es sich um Taster oder echte Schalter handelt.
Auch bei echten Schaltern kann dann eine LED angeschlossen sein .

Das github zip einfach downloaden in separaten Ordner kopieren und dort entpacken
Die githubs ( auf der HX 3 Hauptseite ) werden jeweils aktualisiert.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

More Even

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon More Even » 17. Jan 2017, 23:26

Aus dem Github werde ich leider so garnicht schlau. Ich habe eher noch mehr Fragen.
PCA Chip? Nie gehört...wo finde ich den, muss der entfernt werden? Ich hätte einfach das Panel entlang der Linie zersägt.
Wie lege ich fest ob es Taster oder echte Schalter sind und was davon erlaubt mir die gewünschte Steuerung?
Brauche ich womöglich nur ein anderes hex als das expander hex?

Foto kommt noch, auch übers IPad habe ich kein Bild einfügen können.

happyfreddy
Beiträge: 1085
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon happyfreddy » 18. Jan 2017, 01:54

Im Github unter
HOAX master / Platinen / Panel16 findest Du mehrere PDF´s
darunter auch " schem_PANEL16 mit der gesamten Schaltung des boards
Wenn es an den Linien zersägt wurde sind nur noch die Plugs PL 1 und PL2 ( to PL 7 bzw PL 11) vorhanden
Auf der gegenüberliegenden Seiten waren (unterseite) der IC U1 ( PCA 9532 ) sowie der PL 3 und PL 4

Zum Anschluß ans HX 3 mainboard und welche Funktionen damit ausgelöst werden können gibt
im github unter
HOAX master / Platinen / HX 3 mk3 / HOAX3-I2C-Schematic Auskunft
PL 11 ist für die Preset/EFX (Hall)/ Split zuständig
In dieser Gruppe gibt es dann nur 4 Generalpresets für beide Manuale !!
PL 7 ist für PERC/ VIBon/LESL zutändig
Welcher Pin jeweils welche Funktion auslöst ist ganz unten aufgeführt

Welche Art an Tastern/ Schaltern eingestellt wird passiert über das REMOTE Tool
Es braucht dann nur das entsprechende Häkchen gesetzt werden

Alles wissenswerte steht im Keyboardpartner WIKI
http://wiki.keyboardpartner.de/index.ph ... Hauptseite

Wenn der Expander derart erweitert wird kann er auch nicht mehr als Expander konfiguriert sein sondern
es muß dann als ORGEL eingestellt sein.
Sicherheitshalber immer die Seriennummern etc VORHER NOTIEREN !!!!
Dort kann man auch festlegen ob da eine echte Tastatur angeschlossen wird oder per MIDI die Tasteninformationen
den HX 3 erreichen
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3 (im Bau)

More Even

Re: Probleme beim Anschluss Panel16 und Drawbar9

Beitragvon More Even » 18. Jan 2017, 22:42

Super, das erscheint mir fürs Panel hilfreich. Morgen habe ich hoffentlich ein bißchen mehr Zeit für ein Foto und die genaue Auseinandersetzung mit den neuen Infos. Das Remotetool lad ich mir runter, flashe auf das hex für einmanualige Orgel (wenn ich ein passendes USB Kabel finde), vielleicht ist dann ja das Problem mit den Zugriegeln schon gelöst.

Gibts nen Tipp für das trennen der Platine? Sägen mit dem Dremel oder ritzen und brechen? Ist lang her, dass ich sowas versucht habe. Gibts da sonst noch was zu beachten?


Zurück zu „HOAX3 Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron