Projekt Umbau WEGA CP auf Säulen Modell

Allgemeiner Treff ohne Bezug auf ein bestimmtes Instrument

Moderator: happyfreddy

happyfreddy
Beiträge: 1393
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Projekt Umbau WEGA CP auf Säulen Modell

Beitrag von happyfreddy » 29. Mai 2019, 00:56

Vor gut zwei Jahren stand eine Neulackierung einer WEGA CP auf weiss an und zudem noch der
Bau eines passenden Unterteils mit Säulen.
Da sich der schwarze REISSLACK weder chemisch noch mechanisch entfernen ließ, wurde der
Neubau eines kompletten Gehäuses in Angriff genommen. Eine weitere Vorgabe war das
Instrument auch weiterhin auf dem ALU GESTELL der Wega CP zu verwenden.
Somit mußten für beide Versionen passende Befestigungspunkte vorgesehen werden.

Eine Umlackierung der Bedienfelder auf weiss ist zwar machbar nur nach einer Lackierung müssen
dann die Beschriftungen wieder angebracht werden, was nur mit Siebdruck und entsprechenden Kosten
verbunden ist. Folglich wurde die Orgel so konzipiert, daß die Blenden und das Zugriegelbrett im originalen
Farbton goldbraun blieben wie sie sind .
Erster Schritt waren also Zeichnungen und ein Arbeitsgehäuse an dem die nötigen Befestigungsmarkierungen
für Manuale etc abgenommen wurden

Anklicken der Bilder für Vergrößerung

Bild Montage1a
montag1a.png
Bild 2636k, 2773
2636k.JPG
2673.JPG
Begonnen wurde dann mit dem Unterteil unter Verwendung eines verchromten 13 Tastenpedals
einer Helios sowie verchromte Säulen von einer SATURN

BIlder 612, 2600, 2625, 2627
612.JPG
2600.JPG
2625.JPG
2627.JPG
Mit den ermittelten Maßen des Testaufbaus konnte dann das Oberteil in
Angriff genommen werden.
Besonderheit hier der Deckel des Instrumentes, der mit Gewindestangen durch Seitenteile
hindurch gehalten wurde
Das Instrument wurde hierbei auch gleich von 2 x 4 Oktaven auf 2 x 5 Oktaven umgebaut

BIlder 2679k, 2682m 2693, 2699
2679k.JPG
2682.JPG
2693.JPG
2699.JPG
Nach dem Rohbau begann dann das Schleifen des Gehäuses für die anstehende Lackierung.
FEBR_2712.JPG
FEBR_2714.JPG
FEBR_2716.JPG
FEBR_2717.JPG
Die erstklassige Lackierung wurde von einem mir bekannten Autolackierer
durchgeführt. Der weisse Farbton war an das Ambiente des zukünftigen
Standortes angepaßt

BIlder 2746, 2749, 2756
2746.JPG
2749.JPG
2756.JPG
Der Umbau von CP Modell auf das neue Modell erfolgte an einem
Nachmittag

Bilder im neuen Ambiente

Bild WEGA 2763, 2764, 2765, 2766, 2768
WEGA_2763.JPG
WEGA_2764.JPG
WEGA_2765.JPG
WEGA_2766.JPG
WEGA_2768.JPG
Mitlerweile wurde die Orgel noch um einen Memorytower sowie
Livestyleversion ergänzt.
Das besondere der Orgel, daß der Gesamtlautstärkeregler auf das obere
Seitenbrett rechts eingebaut wurde und die Kopfhöhrerbuchse vorn zugänglich ist.
Die Anschlußfelder dieser Orgel gehen nach unten und nicht zur Rückseite.
Übrigens das Display dieser Orgel ist wirklich blau mit weißer Schrift, was sich
wesentlich besser ablesen läßt als die herkömmliche Version.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen (+ HX 3 im Bau)
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse
Leslie 770
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 2 auf Chromsäulen (mk 1)
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3.5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast