W 358

Moderator: happyfreddy

happyfreddy
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von happyfreddy »

Von Deinen Schaltern gehen zwei abgeschirmte Leitungen runter zu den Vorstufen
Wenn man die beiden Adern dieser Leitungen parallel schaltet sind die Schalter eigentlich ohne
Funktion egal in welcher Stellung :
Es laufen dann immer beide Endstufen
Das Ausgangssignal ist dann gewissermaßen MONO wenn man die Aufteilung der Manuale
auf die Verstärker als duofon betrachtet.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen + HX 3.5
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse, Livestyle + OX 7up
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3.5
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
Leslie 770
Holger73
Beiträge: 52
Registriert: 13. Dez 2020, 11:43
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von Holger73 »

Ich probiere das nochmal genauer aus.

Die Schalter rechts am Manual? Die schalten ja nur das Signal ein, bzw. Aus, so wie ich das verstehe. Die Schalter oben, Main 1 und Main 2 könnte ich nicht parallel schalten. Ich weiss auch nicht, in das wirklich notwendig ist.
Hauptsache, meine Tochter kann zu Hause üben, und muss nicht in die kalte Kirche.

LG
Holger
happyfreddy
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von happyfreddy »

Hallo

Dann mal doch mal diese Schalteinheit auf was da wie verbunden ist.
Blockschaltbild reicht eigentlich ........
Eines ist jedenfalls schon klar:
Die Schalter einer W 248 - 358 schalten ECHTE NF SIGNALE
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen + HX 3.5
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse, Livestyle + OX 7up
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3.5
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
Leslie 770
Holger73
Beiträge: 52
Registriert: 13. Dez 2020, 11:43
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von Holger73 »

Hier das Blockschaltbild
Funktionsbeschreibung und Verdrahtung

Ich prüfe morgen nochmal, was genau wann wie funktioniert, an und was nicht.

LG
Holger
Dateianhänge
16105833194738159000933167117880.jpg
16105832953571146653047463785430.jpg
16105832660686402378511871959742.jpg
16105831940103751182910111745900.jpg
Skunk
Beiträge: 38
Registriert: 9. Feb 2013, 11:54
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von Skunk »

Hallo Holger,

aus welcher BA hast Du die fotografierten Seiten? Kenne ich nicht... Bei meinen BAs sah da alles rudimentärer aus... Offenbar hat Wersi da bei den letzten Orgeln, bevor die Serie eingestellt wurde, noch etwas an Doku nachgelegt. Mein war ja von den ersten, da waren die BAs noch etwas spärlich bzw. noch nicht mal BAs.

Danke & viele Grüße,
Andreas
Wersi Atlantis SN3
Wersi Galaxis Restaurierung
Wersi W358 Restaurierung
happyfreddy
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von happyfreddy »

Um das Signal auf beiden Endstufen zu haben mach einfach an den Schaltergruppen eine
Brücke zwischen den Leitungen H und I ( Ausgänge zu den Verstärkern )
Dann ist es egal wie die Schalter S 10 und S 11 gedrückt sind.
Vermute mal daß derzeit das Phasenvibrato noch nicht eingebaut ist was gem der Beschreibung
ja in den Verlauf gem Zeichnungen vorhanden sein sollte um Klanggenuß auf beiden
Kanälen zu haben.

Diese Anleitung kenne ich genau wie Skunk auch noch nicht.
Wäre wünschenswert sie mal komplett als PDF einzustellen


Als Rhytmusgerät hast ja das WM II statt des alten Klopfgeistes.
Ein WM II ist zweikanalig und muß folglich auch an beide Verstärker angeschlossen sein.
Im Gegensatz zu Deiner Zeichnung hier würde ich das WM II am VVH 71 anschließen und zwar
am Eingang WIEDERGABE TB. Dort hast dann auch zwei Trimmpotis um die Lautstärke einzustellen.
Später kann sie mit dem Drehpoti am WM II Bedeienfeld noch geregelt werden.
Trimmpotis auf VVH 71 dienen somit nur der Grundlautstärke.
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen + HX 3.5
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse, Livestyle + OX 7up
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3.5
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
Leslie 770
Holger73
Beiträge: 52
Registriert: 13. Dez 2020, 11:43
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von Holger73 »

Hallo,

die Fotos stammen aus der BA 655

Ich hatte Mal die Nummern verglichen, und meinte, dass wohl alle BA, die ich auch habe, schon hochgeladen sind.
Es gibt aber auch noch einige handschriftliche Einträge bei mir.
Gerne Stelle ich euch die die BA als PDF zur Verfügung.

Es ist hervorragend, dass sich immer wieder wie ausf wundersame Weise meine Problemchen in Luft auflösen.
Anscheinend hilft die Benutzung ungemein, dass sich so einiges von selber regelt.
Wenn beide Knöpfe nicht gedrückt sind, habe ich jetzt Signal auf beiden Lautsprechern. Klasse.

Auch ist die Orgel wir den neuen Endstufen unempfindlicher gegen Störsignale. D-lan kann jetzt beim Orgelspiel aktiv bleiben!

Das Rhythmusgerät Versuche ich am Wochenende anzubinden.
Ich bin hier am Renovieren - die Schlechtwetterzeit muss genutzt werden.

Die alten Endstufen bringe ich auf den Weg, den alten Lautsprecher entsorge ich, oder?

Viele liebe Grüße

Holger
happyfreddy
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von happyfreddy »

Also wenn Störungen mit Netz und anderem wie Neonröhren etc gibt es nach eigenen Erfahrungen
ein bewährtes Mittel

Steckdosenleisten von KOPP mit integriertem Überspannungs Schutz und Störungsschutz von außerhalb
wie Funkfrequenzen Netzstörungen etc.
Den alten Speaker kannst entsorgen oder aufarbeiten lassen in Fachwerkstatt
Rücksendung der alten Endstufen hat Zeit , hab anderes zu tun
Der andere Rest ( weißt schon ) ist eingetrudelt , THX
Hammond H 112 auf Säulen
Wersi Spectra auf Chromsäulen + HX 3.5
Wersi Spectra im Prisma Gehäuse, Livestyle + OX 7up
WERSI HELIOS W2TV spezial + HX 3.5
HX 3 B 3 look (mk 4 )
HX 1 Labormuster von 2010 mit Röhrenvorstufe
Leslie 770
Benutzeravatar
mabu
Beiträge: 60
Registriert: 10. Aug 2013, 15:32
Wohnort: Schwaikheim (ca. 20 km nordöstlich von Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von mabu »

Holger73 hat geschrieben: 14. Jan 2021, 23:02 die Fotos stammen aus der BA 655

Ich hatte Mal die Nummern verglichen, und meinte, dass wohl alle BA, die ich auch habe, schon hochgeladen sind.
Ist sie ja auch: download/file.php?id=1287

Gruß
Martin
Lehrer haben morgens recht und nachmittags frei! :lol:
Skunk
Beiträge: 38
Registriert: 9. Feb 2013, 11:54
Kontaktdaten:

Re: W 358

Beitrag von Skunk »

Na in DER BA hätte ich zuletzt nach den Seiten gesucht... :lol: :oops:

VG,
Andreas
Wersi Atlantis SN3
Wersi Galaxis Restaurierung
Wersi W358 Restaurierung
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast