Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

von Onkelmaus » 23. Jan 2020, 21:07

Hallo Gemeinde!
Wie das so ist im Leben, viele Dinge ändern sich. Und das ist gut so.....
Daher die Frage hier in die Runde:

Ich habe den Umbau meiner XB2-HX3 hier ziemlich gründlich dokumentiert, wer es gelesen hat weiss was für eine Arbeit drinsteckt.
Gäbe es hier Interessenten für das Instrument?
Ich würde es gerne verkaufen, der Hauptgrund ist chronische Nichtbenutzung...

Gruß
André

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

von Gast » 7. Nov 2016, 13:26

Schau mal auf der Homepage unter dem Reiter Support ...da wirst Du fündig

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

von Onkelmaus » 19. Apr 2016, 21:20

Hallo,

Gibts keine Infos zu meiner Frage..............?

Gruss
André

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

von Onkelmaus » 11. Apr 2016, 16:49

Hi....

Na, das hört man doch gerne dass sich das beheben lässt....
und wie kommt die aktuelle Firmware da rein? Ich hinke computertechnisch ziemlich hinterher.....

Gruss
André

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

von bovist » 11. Apr 2016, 15:39

Pitch- und Modulation Wheel wertet HX3 zwar nicht selbst aus, sendet sie aber als MIDI. Die beiden Eingänge sollten also auf halbes Uref-Potential (3,3V / 2) gelegt werden, damit wg. der floatenden Eingänge nicht dauernd unnützes Zeug gesendet wird. Spannungsteiler 2x 10k ist OK.

Schwellerbereich ist mit aktueller Firmware deutlich besser. Ältere Umbauten mit Mono-Leslie müssen zum Umbau auf Stereo allerdings eingeschickt werden.

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUXE

von Onkelmaus » 8. Apr 2016, 12:48

Hi liebe HX3 Gemeinde!

Ich war hier schon einige Zeit nicht mehr online, liegt daran daß ich mit meinem Umbau soweit recht zufrieden bin. Eine Sache stört mich allerdings: Der viel zu geringe Regelweg des FC7 Sweller Pedals....
Ich kann mich schwach erinnern, daß das hier mal Thema war, finde den entsprechenden Thread aber nicht wieder. Kann mich da mal bitte jemand auf Stand bringen, gibt's da eine Art update für...?

Gruß
André

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUX

von arnsman » 17. Sep 2014, 14:51

Hallo Andre,

das war ich mit dem Azeton, dann werd ich mal loslegen!

Danke

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUX

von Onkelmaus » 16. Sep 2014, 21:23

Hallo Herr Gast,

ich habs mit dem Wattestäbchen verteilt..

Gruß André

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUX

von Gast » 15. Sep 2014, 18:25

Wie habt Ihr das Aceton auf die Tasten aufgetragen? Lappen, Pinsel, Wattestänchen?

Danke

Re: Hobbythek mit André: Wir basteln uns eine HX3-XB2 DE LUX

von Onkelmaus » 26. Aug 2014, 19:55

Alles funktioniert, und macht durch das furnierte Gehäuse einen deutlich wertigeren Eindruck als die Original- XB. Bryan hat mir einen schönen HAMMOND- Aufkleber vermacht, der ziert jetzt nebst dem HX3 Logo die Rückseite der Orgel. Gestern habe ich mit dem guten Stück auch Bryan besucht, um ihm die letzten Fortschritte auf dem HAMMOND- Clone Sektor vorzustellen.
Dateianhänge
IMG_2083-.jpg
IMG_2085-.jpg
IMG_2084-.jpg

Nach oben